5-1

Mobile Alarmierung per App, SMS und Anruf für Microsoft SCOM

IMG_5146

Warum SIGNL4

SIGNL4 bietet eine komfortable, sofort einsatzbereite Lösung, um mobile SCOM-Alarme an Ihr Bereitschaftsteam zu senden. Die mobile App sendet kontinuierlich Benachrichtigungen, bis ein Teammitglied das Problem bestätigt, um sicherzustellen, dass die Benachrichtigungen verarbeitet werden.

So funktioniert es

Mit einer vom SIGNL4-Team zugewiesenen E-Mail-Adresse kann Microsoft SCOM automatisierte Push-Benachrichtigungen an Teammitglieder senden.

Integration

  • Bestätigen, Verfolgen und Handeln bei offenen Warnungen in SIGNL4
  • Fixer Fortschritt kann über ChatOps in SIGNL4 kommuniziert werden.
  • Warnmeldungen werden autonom an SIGNL4-Benutzer verschickt, wenn bestimmte Kriterien in einem Bereich von Interesse erfüllt sind.
  • Wenn die Teammitglieder einchecken, erhalten sie sofort SCOM-Benachrichtigungen.
  • Es wird ein SMTP-Kanal eingerichtet, um Push-Benachrichtigungen aus dem SCOM und an SIGNL4-Benutzer zu senden.
  • Bereitschaftsplanung, um die richtigen Personen zur richtigen Zeit zu alarmieren.

Szenarien

  • Systemüberwachung
  • Datensicherheit
  • Anwendungsmanagement

Und so funktioniert es

Integration von SIGNL4 mit Microsoft SCOM

Hier ist erklärt wie Sie den Email-Weiterleitung an ein SIGNL4 Team in SCOM einrichten (Englisch).

Alarm-Optimierung

SIGNL4 kann die Sichtbarkeit von Warnmeldungen im Bereich Signale und Dienste weiter erhöhen. Durch die Erweiterung der Farbe und des Symbols von Warnungen erhalten Sie auf einen Blick relevantere Informationen, ohne die Warnung öffnen zu müssen.

Alertfarbe ändern und Titel + Text überschreiben

      

Stellen Sie noch heute Ihr SIGNL4 Team zusammen!

     

Zugehörige Integrationen

Crosser

IoT / IT-Betrieb

AWS IoT Button

IoT

Cumulocity

IoT

Splunk

IoT / IT-Betrieb

Amazon Alexa

Business / IoT