Produktion 4.0: Mobiles Dispatching per App

Zuverlässige und schnelle Reaktion bei Serviceaufträgen, Störungen und Alarmen

Die Herausforderung

Für einen unterbrechungsfreien Ablauf von Produktionsprozessen ist die schnelle Wartung von Maschinen und Anlagen bei unerwarteten Störungen die Grundlage schlechthin. Auch Qualitätsprobleme müssen schnell an die zuständigen kommuniziert werden.

Maschinen zeigen Fehlfunktionen heute oft über so genannte „Stacklights“ an. Oder der Bediener ruft per Telefon (oft nicht am Platz) die Instandhaltung an. Oder eine Fehlfunktion wird auf einem Dashboard im „Control Room“ visualisiert.

Da Instandhalter, Vorarbeiter und andere Verantwortliche normalerweise in der Fertigung unterwegs sind, ist die Erreichbarkeit oft nur über einen permanenten Dispatcher möglich, der meist manuell und per Telefon Aufträge an die Instandhalter verteilt.

Dieser manuelle Dispatching-Prozess kostet wertvolle Zeit und Ressourcen.

Stack Lights in Automated Production Module in Factory

Die Lösung

Wartungs- und Serviceaufträge, Qualitätsalarme und anderen Meldungen können mit SIGNL4 vollautomatisch, in Echtzeit und mobil an verantwortliche Personen zugestellt werden.

SIGNL4  läßt sich an jedes beliebige System (SCADA, MES oder auch direkt an Maschinen und Anlagen) einfach per Email (oder moderner per Webhook) anbinden. Alternativ kann ein drahtloser Button (z.B. Amazon IoT Button) zum Einsatz kommen. Kommt es zu einer Störung wird diese in Sekundenschnelle mobil an ein zuständiges Team weitergeleitet und dort an die Verantwortlichen im Dienst per mobilem Push, SMS und Anruf zugestellt.

Der Clou ist jetzt, dass die Störungsmeldungen bzw. Wartungsaufträge bestätigt werden müssen und damit eine klare Zuständigkeit gefordert wird. Erfolgt keine Quittierung, sorgen persistente Nachrichten und die optionale Eskalation für weitere Aufmerksamkeit innerhalb des Teams. Andere Teammitglieder und auch Operatoren sehen auf einen Blick wer welche Störungen übernommen hat. Sie können per einfachen Klick einen Telefonanruf initiieren oder per integriertem Chat miteinander kommunizieren. Bestätigte Meldungen und Aufträge können kommentiert werden und auch dies ist im Team sichtbar. Spätere Schichten haben Zugriff auf die Historie der Meldungen und erfolgten Arbeiten. Damit wird Transparenz auf digitale Art und Weise und bei geringem Kommunikationsaufwand hergestellt. Mißverständnisse können so vermieden werden.

Resultate

Ein digitaler, mobiler Wartungsruf  und das mobile Dispatching von Wartungsaufträgen sorgt für geringere Kosten, höhere Mitarbeiterproduktivität, und vor allem eine schnellere Reaktion. Und damit für geringe Ausfallzeiten von wichtigen Maschinen und Anlagen. Für Mitarbeiter ist es deutlich einfacher Wartungsaufträge zu erhalten, zu quittieren und ihre Arbeit zu dokumentieren. Das An- und Abmelden zur Schicht erfolgt per Knopfdruck.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) kann die digitale und mobile Wartungsalarmierung ein erster Schritt in die Welt von Industrie 4.0 sein. Als Cloud-Lösung sind die Investitionskosten gering, der Betriebsaufwand minimal und sofortige Ergebnisse sichtbar. Auch mit Bestandssystemen arbeitet SIGNL4 problemlos und unkompliziert zusammen.

SIGNL4

SIGNL4 ist eine sofort einsetzbare Cloudlösung für die Alarmierung von Mitarbeitern, Ticket- und Servicedispatching per mobiler App. Mit SIGNL4 wird die Alarmierung und die Auftragsverteilung zuverlässig und transparent und die Reaktion auf kritische Störungen superschnell.

Die Integration mit bestehenden MES, ERP und SCADA-Systemen ist unkompliziert und funktioniert z.B. per Email oder Webhook. Die Nutzung von drahtlosen Buttons ist eine weitere Option.

Mobiles Alarmmanagement
Funktionsskizze Mobile Alarmierung

Ereignisse und Alarme in SCADA, MES, ERP, PLC und anderen Systemen

Kategorisierung, Anreicherung und intelligentes Routing

Mobile, persistente Alarmierung per SMS, Anruf und Push von Wartungs- und Einsatzteams mit Nachverfolgung und Eskalation

SAP

Fertigung

Azure IoT

Fertigung / IoT