Rich Content in Alarmen, Arbeitsaufträgen oder Service-Anfragen

Mrz 23, 2021 | Allgemein, Kommunikation, OT & IoT

Wenn Sie Alarme, Arbeitsaufträge oder Service-Anfragen an Ihre Mitarbeiter im Außendienst, in der Produktions-Halle oder auf dem Campus senden, ist es wichtig, ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Lösung der Aufgabe notwendig sind. Dies verhindert Missverständnisse, vermeidet Ausschuss, reduziert Zeit für die Suche nach Informationen und steigert so die Produktivität und ermöglicht eine effektive, zeitnahe Störungs-Behebung.

Text-basierte Informationen (z. B. wie sie in eine SMS passen, sind oft nicht ausreichend, da sie kaum über eine kurze Störungs-Beschreibung hinausgehen). Oft werden umfangreichere Texte, Störfall-Parameter, Links zu zusätzlichen Informationen oder externen Tickets, Bilder, Karten mit Geo-Location-Informationen, PDF-Dokumente, beschreibende Bilder usw. benötigt.

Rich-Content Optionen in SIGNL4

SIGNL4 bietet vielfältige Möglichkeiten, um umsetzbare Informationen und zusätzliche Inhalte an verantwortliche Mitarbeiter zu senden:

Integration

Alles beginnt mit der Integration von Ereignisquellen, die kritische Ereignisse zusammen mit Ereignis-Parametern und umfangreichen Daten liefern. Sie können SIGNL4 mit jedem beliebigen Backend-System über einfache E-Mail (SMTP) oder Webhook / HTTP Post integrieren, um Rich Content zu senden. Wenn Ihr System in der Lage ist, E-Mails zu senden, können Sie einfach die E-Mail mit den relevanten Informationen an Ihre SIGNL4-E-Mail-Adresse senden. Erweiterte Integrationen (auch bidirektional) sind über Webhook oder REST API möglich. Weitere Informationen und vorgefertigte Integrationen finden Sie hier.

Ereignis- und Vorfall-Parameter

Egal, ob Sie E-Mail, Webhooks oder andere Arten der Integration verwenden, SIGNL4 nutzt einen Algorithmus zur Parameter-Erkennung. Jeder erkannte Parameter wird auf einer eigenen Kachel in der mobilen App angezeigt, was die Lesbarkeit erheblich verbessert. Bei Verwendung der Webhook-API kann jeder benutzerdefinierte Parameter über eine separate Parameter-Zeile gesetzt werden, z. B. in der JSON-Nutzlast. Zu diesem Thema gibt es einen eigenen Knowledge-Base-Eintrag.

Rich Content

SIGNL4 bietet die folgenden Möglichkeiten zur Unterstützung von Rich Content:

Attachments

Für Bilder (.png, .bmp, .gif) und Audio-Dateien (.mp3, .wav) unterstützt SIGNL4 Anhänge direkt in der App. Es zeigt Bilder und bei Audio-Dateien einen Play-Button an.

Der folgende Screenshot zeigt einen Alarm in SIGNL4, der das Bild des entsprechenden Elements enthält, das Aufmerksamkeit benötigt.

Wenn Sie die Alarme per E-Mail auslösen, können Sie einfach die Bild- und Audio-Dateien als Anhang an die E-Mail senden. Für die Webhook-Schnittstelle können Sie die Daten einschließlich der Anhänge als „application/x-www-form-urlencoded“ kodieren. Und das REST API bietet ein eigenes Format für das Senden von Anhängen.

Links zu Dokumenten

Wenn Sie Dokumente, Check-Listen oder Zugang zu Informationen aus einer Wissens-Datenbank bereitstellen möchten, können Sie einfach den entsprechenden Link in die Alarm-Daten einfügen. Die SIGNL4-App zeigt den Link an und wenn der Benutzer darauf klickt, kann er das Dokument herunterladen oder die Informationen online abrufen.

Wir senden den folgenden E-Mail-Text an unsere SIGNL4-E-Mail-Adresse. Dieser Text enthält den Titel, die Nachricht, einen Link zu einem PDF-Dokument und die Standort-Informationen.

Title: Work Order
Message: Machine A1 needs maintenance.
Document: https://www.signl4.com/work-order-1.pdf
X-S4-Location: 52.399442,13.0583737

Dieser Alarm wird in der SIGNL4-App wie folgt angezeigt:

Sie klicken einfach auf den Link, um das Dokument herunterzuladen.

Links zu anderen Systemen

Sie können sogar einen Link zur eigentlichen Arbeitsanweisung innerhalb Ihres Work-Order Systems einfügen. Auf diese Weise kann der Benutzer direkt auf alle benötigten Informationen zugreifen und diese direkt bearbeiten.

In manchen Fällen kann eine Fern-Unterstützung erforderlich sein. Daher können Sie einen Link zu Ihrem Chat- oder Konferenz-Tool wie Microsoft Teams oder Slack einfügen.

SIGNL4-Kategorien

Mit den Alarm-Kategorien können Sie die Sichtbarkeit von Alarmen verbessern, einschließlich Farbe, Symbol, Text und Standort-Informationen sowie benutzerdefinierte Klingeltöne. Dies stellt sicher, dass der Benutzer alle relevanten Informationen auf den ersten Blick erfassen kann. So werden beispielsweise kritische Alarme mit einem passenden Symbol rot markiert. Ein ausführliches Video über die Alarm-Kategorien in SIGNL4 finden Sie hier.

Vorteile

Alle relevanten Informationen zur Hand zu haben und mit einem einfachen Blick oder Klick darauf zugreifen zu können, macht das Leben für Außendienstmitarbeiter oder anderes Betriebspersonal viel einfacher. Sie müssen nicht mehr zurückrufen, um Anweisungen oder Klarstellungen zu erhalten. Kritische Vorfälle werden schneller und präziser gelöst.

Entdecke SIGNL4

SIGNL4 Alerting App

Mit SIGNL4 und seinen Superkräften bist Du kritischen Ereignissen und Störungen immer einen Schritt voraus. SIGNL4 automatisiert Alarmierungsprozesse, liefert Alarme mobil und an die richtigen Personen zur richtigen Zeit und ermöglicht es Betriebsteams, von jedem Ort aus zu reagieren und kritische Störungen erfolgreich zu beheben.