September 2021 Update: Anrufweiterleitung an die Bereitschaft

Sep 14, 2021 | Updates

Hurra! Mit unserem September Update ist es nun möglich, Teams auch per eingehendem Telefonanruf zu alarmieren. Ein echter Knüller dabei ist die direkte Anrufweiterleitung an das Bereitschaftspersonal. Alle Details gibt es in diesem Artikel.

Das Szenario

Das typische Szenario für die Rufweiterleitung sind Anrufe von externen Kunden, Partnern oder auch Mitarbeitern, welche direkt zum aktuell eingeplanten Bereitschaftshabenden weitergeleitet werden sollen.

Rufnummern für eingehende Anrufe

Das Grundprinzip der Rufnummern in SIGNL4 ist identisch mit den SIGNL4-Nutzerlizenzen.

Zunächst gilt es, eine oder mehrere Rufnummern zu erwerben, die anschließend auf die Teams der Subskription verteilt werden können. Anrufweiterleitung erfordert unseren “Maximieren”-Plan, weshalb Rufnummern nur in diesem Plan gekauft werden können.

Um Rufnummern zu kaufen, klicke einfach im Menübereich auf “Rufweiterleitung” und anschließend auf “Nummern kaufen”. In den folgenden Schritten kannst du in deinem SIGNL4-Plan eine oder mehrere Nummern hinzufügen.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, kannst du neue Nummern im Bereich Rufweiterleitung erstellen, genauso wie du Nutzer im Bereich Nutzer hinzufügen kannst.

Rufnummern erstellen

Das wichtigste beim Erstellen der Telefonnummer ist das Land, in dem die Telefonnummer registriert werden soll. Wir unterstützen Rufnummern in folgenden Ländern:

  • Belgien
  • Kanada
  • Finland
  • Deutschland
  • Israel
  • Schweden
  • Großbritannien
  • USA

Das Land, in dem die Nummer registriert wird, kann nach Erstellung nicht mehr verändert werden (die Nummern können aber gelöscht und neu angelegt werden). Alle anderen Konfigurationsdetails der Nummer können auch im Nachhinein noch verändert werden (siehe nächster Abschnitt).

Gewünschtes Anrufverhalten konfigurieren

Das mögliche Verhalten von SIGNL4 bei eingehenden Anrufen ist angenehm flexibel konfigurierbar und nicht auf einen festen Ablauf limitiert. Folgende Kernpunkte seien hierzu erläutert:

  • Zunächst muss die generelle Rufannahme aktiviert sein. Ist das nicht der Fall, werden eingehende Anrufe nicht angenommen. Stelle also sicher, dass “ Rufnummer aktiviert (eingehende Anrufe annehmen)” aktiviert ist.
  • Jede Nummer verfügt über einen Anrufbeantworter, der eingehende Anrufe entgegennimmt, wenn die direkte Rufweiterleitung deaktiviert ist oder gerade nicht möglich ist, weil z.B. das diensthabende Personal gerade schon im Gespräch ist.
  • Die sog. Live-Rufweiterleitung leitet eingehende Anrufe direkt an einen Rufbereitschaftshabenden weiter und verhindert im Erfolgsfall, dass der Anrufbeantworter den Ruf annimmt. Aktiviere also “Aktiviere Live-Rufweiterleitung”, wenn Anrufe weitergeleitet werden sollen.
    • Wenn mehrere Personen im Dienst sind, wird eine zufällige Person gewählt, beim nächsten Anruf aber ein anderer Kollege zuerst angerufen.
    • Sollte sich ein Bereitschaftshabender gerade schon in einem Gespräch befinden, wird, sofern vorhanden, automatisch zu einer weiteren Bereitschaftsperson verbunden. Anderenfalls wird der Anrufbeantworter den Anruf annehmen.

Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Entdecken und freuen uns jederzeit über dein Feedback!

Preisänderungen

Die Anrufweiterleitung und der Anrufbeantworter sind Teil des Maximieren-Tarifs. Dieser Plan ist jetzt für 25 EUR/CHF statt bisher 19 EUR/CHF für jährliche Zahlungen erhältlich. Um diese Funktion zu nutzen, müsst Ihr mindestens eine Rufnummer zu 10 EUR/CHF monatlich oder 110 EUR/CHF jährlich erwerben.

Wir bieten jetzt Rabatte für jährliche Zahlungen für die Optimize und Maximize Pläne. Bitte seht Euch unsere neuen Preise hier an.

Wenn Ihr bereits Kunde seid, gilt das Folgende für Euer Abonnement:

  • Die Preise für Kunden mit jährlicher Zahlung für Perfektionieren und monatlicher/jährlicher Zahlung für Alarmieren bleiben gleich
  • Die Preise für Kunden mit jährlicher Zahlung für Maximieren ändern sich mit der nächsten Vertragsverlängerung und ab Januar 2022
  • Die Preise für Kunden mit monatlicher Zahlung für Perfektionieren ändern sich mit der nächsten Verlängerung nach Januar 2022 auf 19 €/CHF im Monat.

Entdecke SIGNL4

SIGNL4 Alerting App

Mit SIGNL4 und seinen Superkräften bist Du kritischen Ereignissen und Störungen immer einen Schritt voraus. SIGNL4 automatisiert Alarmierungsprozesse, liefert Alarme mobil und an die richtigen Personen zur richtigen Zeit und ermöglicht es Betriebsteams, von jedem Ort aus zu reagieren und kritische Störungen erfolgreich zu beheben.