August 2022 Update – Dienststatus von Kollegen ändern, konfigurierbare Dienstbenachrichtigungen und überarbeitete Passwortänderung

Aug 17, 2022 | Allgemein

Unser August-Update erlaubt es nun, Administratoren und Team-Administratoren, den Dienststatus von anderen Nutzern im Portal zu ändern.
Darüber hinaus haben wir die Diensteinstellungen granularer gestaltet und z.B. die Möglichkeit eingeführt, gewisse Push-Nachrichten bei Änderungen des Dienststatus von Kollegen abzuschalten. Außerdem haben wir die Änderung des persönlichen Passworts bzw. der Fernaktions-PIN im Portal überarbeitet. Alle Details gibt es in diesem Artikel.

Dienststatus der Kollegen im Portal ändern

Administratoren und Team-Administratoren können nun einzelne Kollegen im Web-Portal zum Dienst anmelden oder wieder abmelden. Dies kann enorm hilfreich sein, wenn der entsprechende Kollege vergessen hat, dies selbst zu tun oder dazu nicht mehr in der Lage ist, beispielsweise aufgrund einer Erkrankung.

Administratoren öffnen hierzu einfach die Nutzerübersicht und öffnen den entsprechenden Nutzer. In der Tabelle der Teamzugehörigkeiten gibt es nun einen neuen Schalter für den Dienststatus des Nutzers im jeweiligen Team.

Team Administratoren können ihre Nutzer im Menü des jeweiligen Teams unter Mitglieder über einen Schalter in den Nutzerdetails zum Dienst an- oder abmelden.

Dienstplanung mit verbesserten Einstellmöglichkeiten

Wir haben die Einstellmöglichkeiten rund um die Dienstplanung verbessert. Dadurch ist es jetzt z.B. möglich, gewisse Benachrichtigungen rund um das Dienstgeschehen abzuschalten, während man dennoch den Dienstreport als E-Mail erhalten kann.

Es gab zuvor nur die Möglichkeit, den Übergabeassistenten zu aktivieren. Ein Schichtreport via E-Mail war nur bei aktiviertem Übergabeassistenten möglich, kann nun aber individuell ein- oder ausgeschaltet werden. Das Gleiche gilt für unsere Ein-Klick-Planung, die alle angelegten Shichten im Kalender automatisch bis zur nächsten Übergabezeit aufspannt. Auch diese Einstellung kann nun unabhängig vom Übergabeassistenten vorgnommen werden.

Zusätzlich ist es nun möglich, Benachrichtigungen zu deaktivieren, die per Push an alle Kollegen gesendet wurden, wenn sich jemand zum Dienst an- oder wieder abgemeldet hatte. Dafür haben wir einen zusätzlichen Schalter eingeführt.

Wer den Übergabeassistenten nur für den Schichtreport aktiviert hatte und etwaige Übergabe Benachrichtigungen aufgrund manueller Dienstplanung gar nicht benötigt, kann den Übergabeassistenten nun auch individuell deaktivieren.

Wichtig: Die Pushnachrichten für die Schichterinnerung, die Push-Nachricht für den Dienstbeginn sowie bei -ende sind weiterhin fester Bestandteil der Dienstplanungsfunktion und können nicht deaktiviert werden.

Überarbeitete Passwortänderung

Die Passwortaktualisierung im Portal wurde leicht überarbeitet und nun auch klar vom Setzen der eigenen Fernaktions-PIN getrennt.

Unter Mein ‘Profil -> Sicherheit’ könnt ihr nun über 2 extra Schaltflächen entweder euer SIGNL4-Login Passwort ändern oder aber eure Fernaktions-PIN setzen, welche vor dem Ausführen von Fernaktionen in der App eingegeben werden muss.

Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Entdecken 😊

Entdecke SIGNL4

SIGNL4 Alerting App

Mit SIGNL4 und seinen Superkräften bist Du kritischen Ereignissen und Störungen immer einen Schritt voraus. SIGNL4 automatisiert Alarmierungsprozesse, liefert Alarme mobil und an die richtigen Personen zur richtigen Zeit und ermöglicht es Betriebsteams, von jedem Ort aus zu reagieren und kritische Störungen erfolgreich zu beheben.