Untitled design (10)

Mobile Alarmierung per App, SMS und Anruf für ManageEngine OpManager

IMG_0097

Warum SIGNL4

ManageEngine OpManager ist eine End-to-End-Netzwerkmanagementsoftware für heterogene, herstellerübergreifende Unternehmens-IT-Netzwerke. Es bietet einen einheitlichen Ansatz für die Skalierung und Verwaltung verteilter IT-Infrastrukturen, erweiterte Fehler- und Leistungs-Management-Funktionen für kritische IT-Ressourcen wie Netzwerkgeräte, WAN- oder VoIP-Verbindungen, Server, virtuelle Server (VMware und Hyper-V), Domänen-Controller, MS Exchange, MS SQL und andere IT-Infrastruktur-Komponenten.

So funktioniert es

SIGNL4 Team-E-Mail stellt eine Verbindung mit Op Manager her, um mobile Benachrichtigungs- und Alarmierungs-Funktionen für Betriebs-Teams zu ermöglichen.

Integrationsfähigkeiten

  • Weiterleitung von Op Manager-Alarmen an SIGNL4 zur mobilen Alarmierung
  • Verwendet SMTP, um sich mit Ihrem SIGNL4-Team zu verbinden
  • Mitarbeiter können kritische Ereignisse, die auftreten, anerkennen und die Verantwortung übernehmen
  • Kommunikation innerhalb einer Warnung, um ein bestimmtes Problem zu lösen
  • Eskalation, wenn eine bestimmte Zeit verstrichen ist
  • Bereitschafts-Planung, um die richtigen Personen zur richtigen Zeit zu alarmieren

 Szenarien

  • Netzwerküberwachung
  • Datenanalyse
  • Datenbank-Überwachung
  • Analyse der IT-Infrastruktur
FS_neu_2

Störmeldungen werden an SIGNL4 gesendet

Sichere Übermittelung, Kategorisierung und zielgenaues Routing

Mobile, persistente Alarmierung von Bereitschafts- und Diensthabenden per Push, SMS und Anruf mit Nachverfolgung und Eskalation

UND SO FUNKTIONIERT ES

first_step

Zuerst muss man unter den Grundeinstellungen eine Mail-Server-Einstellung für das Unternehmen eingerichtet haben.

notification_profile

Dann kann man ein E-Mail-Profil erstellen.

Monitoring – Settings > Notifications > Add Profile

to_email

Hier gibt man eine TO und FROM E-Mail ein und klicken auf Weiter.

configure_notifications

Kriterium auswählen: Nächstes

Kategorie auswählen: Weiter

Zeitplan festlegen

Testaktion > Speichern

Dadurch erhaltet ihr eine Vorlage für E-Mail-Benachrichtigungen, in der ihr dann Alarme zuordnen können, zu denen ihr gehen können. Dazu muss man die Details eines ausgelösten Alarms aufrufen und dann auf Benachrichtigungen konfigurieren klicken.

Als nächstes muss man durch den Assistenten gehen, um die Kriterien und den Schwellen-Wert auszuwählen, etc. Wenn dieser Alarm das nächste Mal ausgelöst wird, wird er an eure SIGNL4-Team-E-Mail-Adresse gesendet und alle Benutzer, die auf Abruf sind, werden benachrichtigt.

ALARM-OPTIMIERUNG
SIGNL4 kann die Wahrnehmung, Reaktion und Bearbeitung von kritischen Alarmen entscheidend verbessern. Durch die Anpassung von Farbe, Symbol und Push-Ton  wird die Zuordnung und Relevanz von Alarmen deutlich beschleunigt.

alertoptimization

Alarmfarbe ändern, Titel + Text überschreiben

Dazu musst du entsprechend „Dienste und Systeme“-Kategorien erstellen, die auf bestimmte Schlüsselwörter ansprechen. Gehe dazu in der mobilen App in die Einstellungen und wähle „Dienste und Systeme“. Erstelle eine neue Kategorie oder bearbeite einfach eine bestehende.

Eine Kategorie wird immer angewendet, wenn einzelne Schlüsselwörter oder Kombinationen von Schlüsselwörtern im auslösenden Event gefunden werden.

Ähnliche Integrationen

Checkly

IoT / IT-Betrieb

Checkmk

IT-Betrieb

ConnectWise

IT-Betrieb

Micro Focus SMAX

Industry 4.0 / IT-Betrieb

Microsoft Teams

Business / IT-Betrieb

Opsview

IT-Betrieb

OTRS

IT-Betrieb

Pingdom

IT-Betrieb

PRTG Network Monitor

IoT / IT-Betrieb

Sematext

IT-Betrieb

Server Density

IT-Betrieb

SimpleOps

IT-Betrieb

Software AG Cloud webMethods.io

IT-Betrieb

Zabbix

IT-Betrieb