Untitled-design-1

Mobile Alarmierung per App, SMS und Anruf für Google Stackdriver

google-stackdriver-signl4

Warum SIGNL4

Google Stackdriver ist ein Cloud-basierter Systemmanagementdienst, der Leistungs- und Diagnosedaten für Public Cloud-Anwender bereitstellt.

Es bietet Zugriff auf Protokolle, Metriken, Traces und andere Signale von Infrastrukturplattformen, virtuellen Maschinen, Containern, Middleware usw. mit dem Ziel, Probleme vom Endbenutzer bis hin zu Backend-Services und Infrastruktur zu verfolgen. Die Verbindung dieses Stackdrivers mit SIGNL4 kann Ihren täglichen Betrieb durch eine Erweiterung Ihres mobilen Teams im Außendienst oder in der Werkstatt verbessern.

So funktioniert es

Um Google Stackdriver und SIGNL4 zu koppeln, könnt ihr die Alarmierungsfunktionen von Stackdriver nutzen. Hier könnt ihr den SIGNL4 Webhook konfigurieren und bei einer Warnung an SIGNL4 weiterleiten.

Integration

  • Weiterleitung von wichtigen Meldungen an die IT-Rufbereitschaft
  • Einfache Anbindung an SIGNL4 per Email (SMTP API)
  • Alarmierung des IT-Teams in SIGNL4 per mobilem Push, Text und Sprache
  • Nachverfolgung und transparente Quittierung in der mobilen App
  • Eskalation von Alarmen wenn eine bestimmte Zeit verstrichen ist
  • Integrierte Bereitschaftsplanung, um die richtigen Personen zur richtigen Zeit zu alarmieren

 Szenarien

  • IT-Alarmierung für kritische Systeme in Echtzeit
  • Alarmierung von Rufbereitschaften außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • DevOps Szenarien
FS_neu_2

Störmeldungen werden an SIGNL4 gesendet

Sichere Übermittelung, Kategorisierung und zielgenaues Routing

Mobile, persistente Alarmierung von Bereitschafts- und Diensthabenden per Push, SMS und Anruf mit Nachverfolgung und Eskalation

UND SO FUNKTIONIERT ES

Das Sammeln von Ereignissen von IoT-Geräten und das Senden von Team-Alarmen bei kritischen Vorfällen ist ein weites Feld. Es beginnt bei einfachen Prototypen mit einem Raspberry Pi und reicht bis hin zu industriellen IoT-Szenarien, Maschinendaten oder verteilten Systemen im Feld.

Das folgende Beispiel zeigt den gesamten Ablauf von einem Ereignis auf einem Gerät über Google IoT Core und die Benachrichtigung eines Technikers mit SIGNL4.

SIGNL4 ist eine mobile App mit der Teams schneller und effektiver auf kritische Alarme, technische Störungen und dringende Service-Aufträge reagieren können.  Holt euch die App unter https://www.signl4.com.

Cloud IoT Core ist ein gemanagter Dienst, mit dem ihr eure IoT-Geräte einfach und sicher verwalten und verbinden können. Die Integration mit SIGNL4 ist einfach. Im Folgenden zeigen wir euch an einem Beispiel, wie ihr mit SIGNL4 Alarmmeldungen bei MQTT-Ereignissen von Geräten im Feld senden könnt.

Voraussetzungen

google-stackdriver-webhook

Um den folgenden Ablauf einzurichten, sind einige Konfigurationsschritte erforderlich.

Google Stackdriver vorbereiten

Gehe zunächst in Stackdriver in deinen Arbeitsbereich oder erstelle einen neuen unter https://app.google.stackdriver.com.

Einrichten des SIGNL4 Webhooks

Gehe zu Workspace Settings -> Notifications -> Webhooks und erstelle einen neuen Webhook.

google-stackdriver-notification

Hier musst du nur deine SIGNL4 Webhook-URL eingeben. Diese enthält das spezifische Team-Secret deines SIGNL4-Teams.

Klicke auf Verbindung testen, um die Verbindung zu testen. Du solltest dann eine SIGNL4-Warnung auf deinem Handy erhalten.

Hinzufügen einer Alarmierungs-Richtlinie

Gehe in der Stackdriver-Konsole zu Alerting -> Alerting Policies und klicke dann auf Add Policy.

Hier kannst du die Bedingungen für den Versand der Benachrichtigung festlegen. Und du kannst deinen Benachrichtigungs-Kanal hinzufügen. Für letzteres kannst du Webhook mit Token-Authentifizierung auswählen und dann den SIGNL4-Benachrichtigungs-Kanal auswählen, den du im vorherigen Schritt konfiguriert hast.

Dann kannst du einen Namen für die Benachrichtigung angeben und auf Speichern klicken.

Bereit zum Loslegen

Das ist es und jetzt erhählst du SIGNL4-Benachrichtigungen für alle Ereignisse und Vorfälle, die deinen Bedingungen entsprechen.

Wenn du Ereignis-Daten simulieren möchtest, kannst du dies z.B. mit MQTT tun, wie hier beschrieben: https://github.com/signl4/signl4-integration-google-iot.

Du kannst die Informationen auch unter GitHub finden: https://github.com/signl4/signl4-integration-google-stackdriver

ALARM-OPTIMIERUNG
SIGNL4 kann die Wahrnehmung, Reaktion und Bearbeitung von kritischen Alarmen entscheidend verbessern. Durch die Anpassung von Farbe, Symbol und Push-Ton  wird die Zuordnung und Relevanz von Alarmen deutlich beschleunigt.

alertoptimization

Alarmfarbe ändern, Titel + Text überschreiben

Dazu musst du entsprechend „Dienste und Systeme“-Kategorien erstellen, die auf bestimmte Schlüsselwörter ansprechen. Gehe dazu in der mobilen App in die Einstellungen und wähle „Dienste und Systeme“. Erstelle eine neue Kategorie oder bearbeite einfach eine bestehende.

Eine Kategorie wird immer angewendet, wenn einzelne Schlüsselwörter oder Kombinationen von Schlüsselwörtern im auslösenden Event gefunden werden.

Ähnliche Integrationen

Autotask

IT-Betrieb

Checkly

IoT / IT-Betrieb

Checkmk

IT-Betrieb

ConnectWise

IT-Betrieb

elastic.io

IoT / IT-Betrieb

EventSentry

IT-Betrieb

Exoprise

IT-Betrieb

Flic

IT-Betrieb

Host Tracker

IT-Betrieb

InfluxDB

IT-Betrieb

Elasticsearch / Kibana

IoT / IT-Betrieb

MariaDB

Fertigung / IT-Betrieb

Micro Focus SMAX

Industry 4.0 / IT-Betrieb

Microsoft Teams

Business / IT-Betrieb

MySQL

Fertigung / IT-Betrieb

Opsview

IT-Betrieb

OTRS

IT-Betrieb

Pingdom

IT-Betrieb

PRTG Network Monitor

IoT / IT-Betrieb

PTC ThingWorx

IT-Betrieb

Pulseway

IT-Betrieb

Raygun

IT-Betrieb

Retrace by Stackify

IT-Betrieb

Samanage

IT-Betrieb